Sie sind hier: EU-Projekte / EPI-CREM / 

EPI-CREM - Energy Performance und Integration in Corporate Public Real Estate Mangement

Das EU-Projekt "EPI-CREM" steht für Energy Performance und Integration in Corporate Public Real Estate Management. Ziel des seit Dezember 2007 laufenden Projektes ist es, das Thema "Energie" in den Gebäude-Management-Prozess einzubinden.

Die Energieversorgung und die Energieeffizienz sind heute wichtige Aspekte eines Gebäudes. Sie beeinflussen die Kosten für die Instandhaltung, bestimmen die Komfortqualität und fordern Immobilienbesitzer auf, ihr Portfolio kontinuierlich zu verbessern.

Allerdings ist das Thema "Energie" bei vielen (öffentlichen) Gebäude-Organisationen oftmals KEIN großes Thema. Einer der Gründe dafür ist der Mangel an Werkzeugen, welche die Energieeffizienz als eines unter mehreren Aspekten berücksichtigen und damit den Entscheidungsprozess erleichtern

Um diese Lücke zu füllen, bietet EPI-CREM ein Konzept und eine Reihe von Werkzeugen, welche die Energieeffizienz von öffentlichen Gebäuden durch die Einbindung von Energiefragen in die Entscheidungsprozesse von Corporate Real Estate Management (CREM) in Europa verbessert.

Nähere Informationen zuem Projekt können Sie hier nachlesen!

 
Flatschacher Straße 70
9020 Klagenfurt
Tel.: 050 / 536 18802
Fax: 050 / 536 18800
energiebewusst(a)ktn.gv.at
www.energiebewusst.at
DVR. Nr.: 0003387