Sie sind hier: Energieausweis / Information / 

Information zum Energieausweis

Der Energieausweis beschreibt den Energiestandard eines Gebäudes in seiner Gesamtheit. Durch eine einheitliche Darstellung über Kennzahlen wird der Energiebedarf unabhängig vom individuellen Benutzerverhalten berechnet. Dadurch werden eine objektive Bewertung und ein Vergleich von Gebäuden möglich.

Sie profitieren dann von den Vorteilen des Energieausweises, wenn er rechtzeitig in der Planungsphase angefertigt wird. Nutzen Sie den Energieausweis als Planungsinstrument in der Sanierung.

 

Muster Energieausweis "neu"

So sehen die ersten beiden Seiten des "neuen" Energieausweises aus! Zum Vergrößern den EA anklicken.
    


Laut OIB-Richtlinie 6 besteht der Energieausweis auch aus einem Anhang, der den Vorgaben der Regeln der Technik entsprechen muss. Im Anhang ist detailliert anzugeben, mit Hilfe welcher Möglichkeiten der zur Verfügung stehenden ÖNORMen und Hilfsmitteln (z. B. Software) dieser erstellt wurde. Weiters ist anzugeben, wie die Eingabedaten (geometrische, bauphysikalische und haustechnische Eingangsdaten) ermittelt wurden. Zudem sind Empfehlungen von Maßnahmen – ausgenommen bei Neubau –, deren Implementierung den Endenergiebedarf des Gebäudes reduziert und technisch und wirtschaftlich zweckmäßig ist, anzuführen.

 

Muster Energieausweis "alt"

So sehen die ersten beiden Seiten des "alten" Energieausweises aus! Zum Vergrößern den EA anklicken.
    

 

 

Muster Energieausweis "uralt"

So sah der "uralte" Energieausweis aus, wie er bis 2007 in Verwendung war! Zum Vergrößern den EA anklicken.
    

    

 
Flatschacher Straße 70
9020 Klagenfurt
Tel.: 050 / 536 18802
Fax: 050 / 536 18800
energiebewusst(a)ktn.gv.at
www.energiebewusst.at
DVR. Nr.: 0003387